Wir gestalten die Logistik der Zukunft

"Wir gestalten die Logistik der Zukunft" – das ist das neue Motto der REICHHART Arbeitgebermarke. Wir haben das Ziel, uns als Arbeitgeber weiterzuentwickeln und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern langfristige Perspektiven zu bieten. Deshalb haben wir eine Arbeitgebermarke speziell von und für REICHHART herausgearbeitet. Sie zeigt uns die Richtung für unsere Entwicklung als Arbeitgeber auf. Jedes der Schlüsselworte hat dabei seine eigene Bedeutung, erfahren Sie mehr über unsere Ziele als Arbeitgeber.

Alles zu unserem Motto

Unser Versprechen als Arbeitgeber

Wir sind ein werteorientiertes Familienunternehmen, das ein modernes und erfolgreiches Umfeld für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schafft. Unser Ziel ist es, mit fundierter Ausbildung und qualitativen Weiterbildungsmöglichkeiten, vielfältige Perspektiven in der Logistikbranche zu schaffen. So entstehen langfristige Beziehungen, während wir die Karriere und die Zufriedenheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördern.

Lernen Sie uns kennen

Ihr direkter Kontakt zu uns

Sie haben Fragen zu den offenen Stellen, Ihrer Bewerbung oder möchten noch mehr über uns erfahren? Unser Personal-Team ist bei Fragen für Sie da.

Sprechen Sie uns an

TeamREICHHART

„Wir gestalten die Logistik der Zukunft“ – dafür steht REICHHART als Arbeitgeber. Gleichzeitig ist dieses Motto auch in jedem Bereich unseres Unternehmens spürbar: Ob in unserer Fahrermannschaft, auf dem Shopfloor, im Projektmanagement oder dem Software Development Team – uns verbindet alle:  Die Leidenschaft für Logistik

 

Logistikhelden bei REICHHART

Sie sind der tägliche Antrieb der Wirtschaft: jede und jeder einzelne Beschäftigte in der Logistikbranche. Ihre Qualifikationen sind so vielfältig wie ihre Aufgabengebiete – auch bei REICHHART.

Eine unserer Logistikhelden heißt Marciana Tecusan und ist als Montage- und Logistikmitarbeiterin an unserem Standort Pliening beschäftigt.

Bereits seit Anfang 2017 arbeitet Frau Tecusan in der sequenziellen Vormontage von Steuergeräten und Kabelbäumen sowie an der Montagelinie von Sitzmechaniken mit einem interaktiven Handschuh. Dieser smarte Helfer ist mit intelligenter Technik ausgestattet und erleichtert damit ihre Tätigkeit.

Mit dem Handschuh gestaltet Frau Tecusan ihre Arbeitsprozesse sicherer und effizienter: Zuvor musste sie den Scanner aus der Hand ablegen, um ein Bauteil nach dem Scan weiter zu verarbeiten. Mit dem integrierten Scanner am Handschuh hat sie die Hände frei; das ständige Ablegen und Wiederaufnehmen des Scanners bei jedem einzelnen Arbeitsschritt entfällt.

Zenel Salihaj arbeitet am REICHHART Standort Oberschleißheim. Er ist seit 19 Jahren Teil des REICHHART Teams und begeistert sich täglich neu für seine Tätigkeit als Schweißer. Als Einleger bei REICHHART gestartet, bildete er sich innerhalb kurzer Zeit für sein jetziges Tätigkeitsfeld weiter.

Für die 170 Abgasanlagen, die er täglich für unseren Auftraggeber zusammenschweißt, benötigt er 136 Meter Schweißdraht. 1700 einzelne Komponenten muss Zenel Salihaj kennen und korrekt einsetzen.

Darüber hinaus schätzt der REICHHART Logistikheld den Teamgeist und die gegenseitige Unterstützung am Standort. Wille zur Weiterentwicklung, Begeisterung für das Aufgabengebiet und Hilfsbereitschaft für die Kollegen – ein echter Logistikheld.

 

Unsere Logistikhelden Zwillinge zeigen: „Logistik ist da, wo ich bin“

Wir engagieren uns für die Logistik

REICHHART unterstützt neben einer Vielzahl weiterer Unternehmen die „Wirtschaftsmacher“. Die von der Bundesvereinigung für Logistik (BVL) ins Leben gerufene Kampagne verfolgt das Ziel, die Bedeutung der Logistik für die deutsche Wirtschaft hervorzuheben und das Branchenimage zu verbessern. Die Idee ist es, die vielfältigen Facetten der Logistik in der Öffentlichkeit zu positionieren. Erfahren Sie hier, weshalb die Logistik als Herz-Kreislauf-System der Wirtschaft gilt.

Top