JELD-WEN Deutschland beauftragt REICHHART Logistik für Werkslogistik am Standort Oettingen

Gilching bei München – Die REICHHART Logistik GmbH sichert sich den Zuschlag für Werkslogistiktätigkeiten des renommierten Türenherstellers JELD-WEN Deutschland. Am Produktionsstandort Oettingen übernimmt der Logistikdienstleister seit Anfang Oktober die Distribution von Türen und platziert sich damit in einer neuen Branche.

Auf knapp 10.000 Quadratmeter verantwortet REICHHART künftig Werkslogistiktätigkeiten für die Distribution von knapp vier Millionen Teilen pro Jahr. Dabei übernimmt der Logistikspezialist die fertiggestellten Türen aus der Produktion, lagert diese ein und kommissioniert die Waren gemäß Kundenbestellung. Des Weiteren bereitet die Logistikmannschaft den Versand vor und verlädt die Türen im Anschluss für den Transport.

Professionalität, innovative Ansätze und Flexibilität führten zum Erfolg

Ausschlaggebend für den Auftragsgewinn waren neben einem maßgeschneiderten Logistik-Konzept, die Ausrichtung zur langfristig orientierten Partnerschaft mit weiteren Entwicklungsperspektiven. Hier überzeugte REICHHART vor allem durch seine Strategie, die Versandlogistik am Standort mit innovativen Ansätzen und agilen Prozessen zu optimieren.  „Wir freuen uns, dass wir mit REICHHART seit Oktober einen sehr erfahrenen und flexiblen Partner mit an Bord haben, mit dem wir künftig unsere Werkslogistik weiterentwickeln können“, bekräftigt Daniel Wenz, Head of SCP and Transport Central Europe bei JELD-WEN Door Solutions.

Peter Lowet, Leiter Business Development und Vertrieb bei REICHHART, ergänzt: „Mit JELD-WEN als neuen Kunden erweitern wir nicht nur unser Branchenspektrum, sondern können unser langjähriges Knowhow im Bereich der Werkslogistik optimal einbringen. Unserem Anspruch maßgeschneiderte Logistiklösungen anzubieten, konnten wir gerecht werden und die gewünschten Anforderungen von JELD-WEN erfüllen. Für uns zeichnet das eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Zukunftsperspektive aus. Wir freuen uns über den erfolgreichen Hochlauf und die neuen Kolleginnen und Kollegen, die wir im Team REICHHART begrüßen durften.“

Über REICHHART

REICHHART mit Hauptsitz in Gilching bei München tritt seit 1967 als Logistikdienstleister am Markt auf. Das Geschäftsfeld umfasst logistische Dienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette sowie eine Inhouse IT-Kompetenz zur Entwicklung einer individuellen Logistiksoftware. Gestartet als Ein-Mann-Betrieb im Transportbereich durch Horst Reichhart, beschäftigt das inhabergeführte Unternehmen heute rund 820 Mitarbeiter an 15 Standorten in Mitteleuropa.

Über JELD-WEN

JELD-WEN ist einer der weltweit größten Hersteller von Türen und Fenstern und betreibt über 120 Produktionsstätten in 20 Ländern, vor allem in Nordamerika, Europa und Australien. JELD-WEN entwickelt, produziert und vertreibt ein umfangreiches Sortiment an Innen- und Außentüren, Fenstern sowie verwandten Produkten für den Neubau und die Renovierung von Wohn- und Nicht-wohngebäuden. In der Region Zentraleuropa mit den Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz und Ungarn sind Türlösungen unter den Marken JELD-WEN, DANA, Kilsgaard und Kellpax bekannt.

Die Marke JELD-WEN bietet ein umfangreiches Sortiment von hochwertigen Innentüren bis hin zu technischen Türlösungen für höchste Ansprüche z.B. an Brand-, Rauch-, Schall-, Strahlenschutz oder Sicherheit im Objektbereich. Die Vermarktung ist auf den spezialisierten Fachhandel sowie den professionellen Verarbeiter ausgerichtet. Dank vielseitiger Systemlösungen für unterschiedlichste Marktsegmente und Anforderungen, engagierter Mitarbeiter und nicht zuletzt dank ihres einzigartigen Liefersystems 5plus steht die Marke JELD-WEN für Verlässlichkeit und Qualität auf höchstem Niveau.

 

Hier finden Sie die Pressemitteilung zum Download: Pressemitteilung JELD-WEN beauftragt REICHHART Logistik

Pressekontakt

Stephanie Baumann
Referentin Unternehmenskommunikation

Tel.: +49 (0)8105 3836 282
reichhart.presse@reichhart.eu

Top